Familiengericht Weimar spricht Schulen von Masken, Tests und AHA-Abstandhalten frei

Sensationsurteil aus Weimar: keine Masken, kein Abstand, keine Tests mehr für Schüler
Am 8. April 2021 hat das Familiengericht Weimar beschlossen, dass es zwei Weimarer Schulen mit sofortiger Wirkung verboten ist, den Schülerinnen und Schüler vorzuschreiben, Mund-Nasen-Bedeckungen aller Art (insbesondere qualifizierte Masken wie FFP2-Masken) zu tragen, AHA-Mindestabstände einzuhalten und/oder an SARS-CoV-2-Schnelltests teilzunehmen. Zugleich hat das Gericht bestimmt, dass der Präsenzunterricht aufrechtzuerhalten ist (Urteil im Volltext inklusive dreier Sachverständigengutachten).
Sensationsurteil aus Weimar: keine Masken, kein Abstand, keine Tests mehr für Schüler - 2020 NEWS

3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen