News heute: aus China; Moskau und Kirche


+++Chinesischer Experte prophezeit nächste Corona-Infektionswelle

Der Direktor der Infektionsabteilung des Hospitals „Huashan“ in Shanghai, Zhang Wenhong, hält es für sehr wahrscheinlich, dass im November die nächste Coronavirus-Welle kommt. mehr 

+++Ostern auf der Insel des Wohlstands

Noch ist die Bevölkerung trotz lästiger Ausgangsbeschränkungen zufrieden. Die Illusion von Wohlstand ohne Arbeit hält, zumindest über die Ostertage. Frisch gedrucktes Geld macht es möglich. mehr


+++KIRCHE DER FEIGLINGE

Im Jahr 2002 brach der Boston Globe Berichte über diein der katholischen Kirche weit verbreiteteKrise des sexuellen Missbrauchs von Homopredatoren.Seitdem hat sich die Vertuschung von Missbrauchsfällen verschlechtert. mehr 

+++QR-Codes gegen Corona: Moskau führt Ausgangspassierscheine ein

Ab dem 13. April wird in Moskau ein „Smartsystem“ nach chinesischem Vorbild eingeführt. Es soll die Bewegung der Bevölkerung kontrollieren sowie entscheidend zur Eindämmung der Corona-Gefahr beitragen. mehr 


  • Schwarz Instagram Icon

©2020 by www.Austrianow.at