Pandemie? Spanische Polizei gründete Polizisten für Freiheit

Die spanische Polizistin Sonia Vescovacci, sagt uns ihre Meinung.


Sie spricht offen, ehrlich und sachkundig über die Lügen, Korruption, Täuschungen, Grausamkeiten, Ungerechtigkeiten und finsteren Agenden hinter dem Mythos einer globalen Pandemie.


Vescovacci appelliert an alle Bürger, besonders Polizisten, Ordnungshüter, Sicherheitsbedienstete, es der spanischen Polizei gleich zu machen und ihren Eid, die Bürger zu schützen treu zu bleiben. Sie ermutigt zur eigen Reserche und mahnt, dass es zu viele Beweise zum weltweiten Corona-Betrugs gibt, als dass die Ausrede: "Wir haben es nicht gewusst!" oder "Wir haben nur Befehle befolgt!" gelten werden.


Eindringlich spricht sie vom Ernst der Lage in der sich unsere Gesellschaft befindet, dass wir als Bürger von den Regierungen nur benützt werden, damit sie ihre Drecksarbeit mit den Eugenikern durchführen können. Sie sagt, dass auch die Polizei nur aus dem Volk kommt und dort auch ihre Familien, die in Gefahr sind ihren Stand haben.


Pandemie? Die spanische Polizistin Sonia Vescovacci, spanische Polizistin, sagt uns ihre Meinung (rumble.com)

Vielen Dank an Minima für die deutsche Sprachausgabe und Übersetzung.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen