Unfassbar schön!!! Josefslied

P. Mag. Bruno MEUSBURGER COp aus dem Kalasantinerorden hat das bekannte Josefslied von Michael Card aus dem Englischen übertragen und gesungen und es endlich auf You tube gestellt.


Papst Franziskus hatte mit dem Apostolischen Schreiben „Patris corde“ Ende 2020 das Josefsjahr ausgerufen und damit an die Erklärung des heiligen Josef zum Patron der Weltkirche vor 150 Jahren erinnern wollen. Das Josefsjahr endet am 8. Dezember 2021, dem Hochfest der ohne Erbsünde empfangenen Gottesmutter Maria.


"Möge der Hl. Josef durch sein Vorbild gerade den Männern helfen, die Freude der Vaterschaft zu entdecken!", so P. Bruno auf seinem Kanal.



https://youtu.be/SuOy6O96sbE


Unfassbar schön das Kind in meinem Arm, das nun schläft friedlich und still. Des höchsten Sohn wie mir gezeigt, unfassbar schön.


Herr ich weiß, dass er nicht mir gehört, ist nicht mein Fleisch und nicht mein Blut, doch will ich ihm ein Vater sein, ich liebe ihn.


Vater zeige mir meinen Platz in deinem Liebesplan, wie kann ein Mensch dem Sohne Gottes Vater sein.


Herr ich war mein Leben lang einfacher Zimmermann und nun soll ich erziehen, den Herrn der ganzen Welt.

Lieblich und rein, die Handlung sein Gesicht, so wie er weint, drückt sich der Sonne Licht, doch wenn er lacht, scheint sie wie neu, unfassbar schön.


Vater zeige mit meinen Platz in deinem Liebesplan, wie kann ein Mensch dem Sohne Gottes Vater sein...




Michael Card | Faith-based musican, author, and teacher
In einer Karriere, die mit seinem Debütalbum First Light (1981) begann, hat Michael Card über 38 Alben aufgenommen, über 28 Bücher geschrieben, ist Gastgeber eines wöchentlichen Podcasts und hat für eine breite Palette von Zeitschriften geschrieben. Er hat solche Favoriten wie "El Shaddai", "Love Crucified Arose" und "Immanuel" geschrieben. Die Popularität seines Werkes schien ein krasser Kontrast zu seinem Lebensziel zu sein, einfach und leise die Bibel zu lehren.

18 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen